Sommerschulen Baden-Württemberg

didacta 2017 - Sommerschulen - Gläsernes Klassenzimmer

Bei der Bildungsmesse didacta in Stuttgart wurden am 17. Februar 2017 im "Gläsernen Klassenzimmer" stellvertretend für ca. 40x laufende Sommerschulen in Baden-Württemberg beispielhaft Sommerschulprojekte mit deren Strukturen, Maßnahmen, Wochenplan, Besonderheiten und Interviews vorgestellt.

Das Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik (LIS) aus Ludwigsburg und die Bildungsregion Ortenau stellten sich mit teilnehmenden Schülerinnen, Schülern, Lernbegleitern und Lehrkräften vor.

Ziel dieser Sommerschulen sind innovative Kooperationsangebote mit außerschulischen Partnern zur individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern in den Sommerferien mit dem Ziel, einen guten Start ins neue Schuljahr zu ermöglichen.

 

Beteiligte Personen waren:

Dr. Norbert Lurz und Rolf Ackermann (Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Baden-Württemberg), Ulla Seitz, Sandra Schwarz, Verena Gebre und Yasmin Baur-Fettah vom Landesinstitut für Schulsport Ludwigsburg,

Alexandra Herrmann, Bildungsregion Ortenau,

Dr. Hermann Scheiring, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.